HJ Fahrtenmesser [Späte Fertigung] – RZM M7/13 (Artur Schüttelhöfer Solingen)

Schüttelhöfer A. ASSO, Solingen
Statt 429,00 EUR 349,00 EUR  zzgl. Versand

Sie sparen 19% ( 80,00 EUR )

Differenzbesteuert gem. § 25a UStG

349

Sofort lieferbar

Anzahl:

Bewertung(en) (0)

Hersteller

Schüttelhöfer A. ASSO, Solingen

Modell

1940-1942 [Späte Fertigung]

Klinge

einschneidig

Länge

253 mm

Gewicht

272 g

Gehänge

Leder-Schlaufe aus doppelten Riemen

Zustand

2

Frage zum Produkt? Artikelnummer 2075

HJ Fahrtenmesser [Späte Fertigung] – RZM M7/13 (Artur Schüttelhöfer Solingen)

HJ Fahrtenmesser [Hitlerjugend] in später Fertigung 1940-1942. HJ Messer ist auf der Rückseite mit RZM Code: M7/13 (Artur Schüttelhöfer Solingen) gekennzeichnet.


Griff: Vernietete Griffschalen, aus Bakelit mit Fischgrätenmuster in Tiefschwarz. Auf der vorderen Seite befindet sich, in der Mitte der Griffschale, das Hitler-Jugend-Abzeichen. Einseitig gebogene Parierstange bzw. Knebel, dieser ist aus Eisen vernickelt (magnetisch).

Klinge: Die Klinge ist einschneidig und aus Gussstahl. Diese ist in den Griff eingelassen und vernietet. Die Rückseite der Klinge ist mit dem RZM Markierung: RZM M7/13.

Scheide: Die Scheide ist aus Eisen und schwarzlackiert. Die Tragevorrichtung besteht aus einer Lederschlaufe, die aus einem doppelt gelegten Riemen besteht.

0 Bewertung(en)

Bewertung schreiben

  • Deutsch
  • English
  • Russian