Dolch für Bahnschutzführer mit Portepee [M1938] - Carl Eickhorn Solingen

Eickhorn Carl, Solingen
Statt 4.299,00 EUR 3.999,00 EUR  zzgl. Versand

Sie sparen 7% ( 300,00 EUR )

Differenzbesteuert gem. § 25a UStG

3999

Sofort lieferbar

Anzahl:

Bewertung(en) (0)

Hersteller

Eickhorn Carl, Solingen

Modell

M1938

Klinge

zweischneidig

Länge

402 mm

Gewicht

320 g (mit Portepee)

Zustand

1-

Frage zum Produkt? Artikelnummer 2059

Dolch für Bahnschutzführer mit Portepee [M1938] - Carl Eickhorn Solingen

Dolch für Bahnschutzführer in leichter Aluminiumausführung. Modell 1938. Die Gesamtlänge beträgt 40,2 cm. Der Bahnschutz-Führerdolch hat den Hersteller auf der Klinge: Carl Eickhorn Solingen.


Griff: Der Griff ist rund mit zweifach verdrehten Rillen und besteht aus scharzen Trolon. Die Form der Kanneluren ist konvex bzw. nach außen gewölbt. Der abgesetzte Knauf ist rund und hat oben ein Hakenkreuz, dieser ist aus Aluminium gefertigt. Der Knauf ist auf die Klingenangel festgeschraubt. Am unteren Ende des Griffes befindet sich der Griffring. Gewölbte Parierstange mit dem Flügelrad der Deutschen Reichsbahn. Zu den beiden Enden hin verläuft die Parierstange nach unten. Die Parierstange ist ebenfalls aus Aluminium angefertigt worden.

Klinge: Die Klinge ist zweischneidig und blank. Auf der Rückseite der Klinge befindet sich das Herstellerlogo: Carl Eickhorn Solingen. Die Klingenspitze ist zu 100% noch erhalten und ungekürzt. Zwischen den Schultern der Klinge und der unteren Parierstange ist befindet sich das originale Stoßleder.

Scheide: Die Scheide ist aus Aluminium und glatt, zum unteren Ende verziert. Zwei gerillte Beschläge mit zwei Trageringen. Beide Trageringe für das Tragegehänge sind verschweißt und damit komplett geschlossen.

0 Bewertung(en)

Bewertung schreiben

  • Deutsch
  • English
  • Russian